Datum: 23.11.2020

Was für eine denkwürdige vergangene Woche. Inklusive Wochenede.
Der Bundestag, unsere Volksvertreter, schieben eine Gesetz im Schnellverfahren durch den Bundestag welches den seltsamen Titel „Volksgesundheitsschutz... pardon; „Bevölkerungsschutzgesetz heisst“.

Darin werden dem Gesundheitsministerium Rechte und Befugnisse eingeräumt mit denen, unter dem Deckmäntelchen einer „epidemischen Notlage nationaler Tragweite“ was immer das auch sein mag, die jedenfalls stark an Zeiten erinnern die wir eigentlich nicht mehr haben wollen.

Der Protest tausender Menschen aller Alters- und Gesellschaftsschichten völlig ignorierend stimmen ausgerechnet die Parlamentarier dafür, welche eigentlich die Volksparteien sein möchten. SPD, CDU, Grüne. Die FDP tut so als sei sie gegen dieses Gesetz und enthält sich dann bei der Abstimmung weitgehend.
Alle Fragen und Bedenken der Bürger und vor allem auch vieler Fachleute werden herablassend beiseite geschoben. Im Gegenteil Menschen die sich trauen Fragen zu stellen und Bedenken zu äussern werden als Risikogruppe, Verschwörer, Spinner, Staatsfeinde und Rechtsradikale diffamiert.

Das Schlimmste dara ist in meinen Augen, dass von der Politik dazu aufgerufen wird Menschen zu denunzieren, zu verraten und anzeigen, welche gegen gewisse Regeln verstossen.
Solche Aufrufe gab es noch nicht mal zu DDR Zeiten. Das macht Angst!
Das ganze "Theater der letzten Monate" läuft auf eine Impffplicht hinaus, die natürlich keine „Pflicht“ ist, wie unser Gesundheitsminister mit „Ehrenwort“ versichert. Ich gehe jede Wette ein dass genau das Gegenteil eintrifft. Wenn ein Typ wie Spahn ein Versprechen gibt ist es garantiert eine Lüge.
Ein Minister welcher von der Bevölkerung immer noch mehr Kontaktverzicht und Einschränkungen fordert, selber aber gleichzeitig eine Neujahrsparty mit hunderten Gästen plant hat in meinen Augen jede Glaubwürdigkeit verloren.

Es geht schon lange nicht mehr nur um das Corona Ding, Diese Krise zeigt uns jedoch das wahre Gesicht unserer gewählten und nichtgewählten Volksrepräsentanten.
Posten sichern, der Regierung hinterher- oder mitlaufen. Keine unbequemen Fragen stellen.

Tausende ruinierte Familien, Firmen und Gastronomen die ihre jahrzehntelange Aufbauarbeit in wenigen Monaten verloren haben. Soziale Vereinsamung von alten Menschen und Kindern die sich mit ihren Familie, Freunden und Schulfreunden am besten nicht mehr treffen sollen.

Und das alles zu unserem Schutz? Wer glaubt das denn noch? Dagegen sprechen Zahlen und Erfahrunge!

Kurzum; hier noch die Liste der namentlichen Abstimmung zum „Schutz der Bevölkerung“ Die Namen sind unwichtig die Parteizugehörigkeit ist entscheidend.

Namentliche Abstimmung Bundestag(pdf)



Datum: 16.11.2020

Um uns herum tobt zur Zeit ein kranker Sturm durch die Wirtschaft
. und Gesellschaft der uns alle vor sich hertreibt.
Ohne dass wir „normalen“ Leute genau wissen wohin die Reise geht.

Es gibt schon viele Blogs, Social-Media Kanäle
und Foren wo sich tausende Menschen über ihre Ansichten auslassen.
Wozu dann also nochmal eine neue Seite? Ganz einfach.

Das bietet mir selber die Möglichkeit meine eigenen Gedanken zu veröffentlichen und zusammen
mit vielen anderen „normalen Leuten“ hoffentlich einen Gegensturm zu erzeugen der die Krankheit zurückdrängen soll.
Ausrotten kann man diese Seuche nicht, das wurde schon oft versucht, aber zumindest auf Distanz halten das geht.

Und wenn es nur zur eigenen Beruhigung reicht. Wenn es nur hilft die eigenen Wut zu kanalisieren.

Wir müssen endlich aufhören uns wie kleine Kinder behandeln zu lassen, und uns mit den Mitteln von Angst, Repressionen und vorsortierten Informationnen dazu zu bringen
uns selber das Leben wirtschaftlich und gesellschaftlich zu ruinieren.

Zuerst allerdings eine Empfehlung. Lest den "Reitschuster.de"!.

Kritischer Journalismus....

Herr Reitschuster bringt täglich, brandheisse Themen sachlich, journalistisch sauber aufgearbeitet, auf den Punkt. Im Gegensatz zu mir, muss er auch noch davon leben, dass möglichst viele Leser oder auf Neudeutsch "Follower" seine Sichtweise erfahren und teilen.

Und ganz egal wie es weitergeht – oder auch nicht weitergeht.
Jeder absolut jeder ist inzwischen persönlich betroffen von den drastischen Umständen und Massnahmen die innerhalb eines knappen Jahres über uns hereingebrochen sind.


Das BESTE zum Schluss: Arte Reportage zum THEMA - unbedingt anschauen
und nachdenken ARTE Dokumentation





€ 0,00
+ Versand